#Politik: Ach, das Grundgesetz…

Bilde ich mir das nur ein, oder zeigen unsere Politiker langsam mehr als deutlich, wes‘ Geistes Kind sie sind? Thomas Jurk, SPD-Spitzenkandidat für die sächsische Landtagszahl jedenfalls offenbart, das er das Grundgesetz gerne anderen Zielen opfern würde:

http://www.lawblog.de/index.php/archives/2009/08/03/dann-nehme-ich-das-in-kauf/

Ich meine, die SPD ist in Sachsen schon dort, wo sie im Bund noch hinkommen wird, nämlich bei satten 9%, dennoch ist damit erwiesen, das man den gestanden Parteien schlicht keine Stimme mehr geben darf – denn diese Aussage ist bis dato unwidersprochen.

Hatte ich bereits den 27.09. erwähnt?

Advertisements

No comments yet

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: